Shooting am 17.05.2017

der Tod

Model: Katrin Brawand
Vertrag: TfP
der Vertrag wurde am 1.10.2018 wegen geschäftsschädigendem Verhalten gekündigt
Aufnahmebereiche : Alle

Shooting

„Am Mittwoch 17.5.2017 besuchte mich KathrinB, ein ‚neues‘ Model, das sich über eine Modelsite bei mir gemeldet hatte und unbedingt mit mir ohne Bezahlung shooten wollte.

Seit ich mit Aufhören angefangen habe, melden sich deutlich weniger Models, aber immer noch zu viele. So muss ich leider den meisten absagen!

K war sichtlich erfreut und konnte kaum warten, bis die Arbeit begann.

Kaum in Studio hüpfte sie tanzend und singend durchs Studio. „Ach, ich hab ja noch das Höschen an!“ Schwupp flog es durch das Studio, das nenne ich Arbeitsmotivation. Leise musste ich lächeln, das hatte ich noch nie, ein Model das nackt am Set stand und nervös herumtänzelte, bevor ich die Kamera ausgepackt hatte. Ich genoss diese Szene und behielt sie für mich vor dem inneren Auge.

Nach kurzer Zeit war nun alles klar, was nun folgte war ein Erlebnis, das ich nicht einordnen konnte.

Nach ein paar Shoots begann das Model mich an den Füssen zu berühren und am Bein zu streicheln, ganz zufällig…“Ach du bist das…“..ich nahm einen Schritt zurück..“……Fortsetzung folgt……
Ausszug aus dem Essay ‚Setgeschichten‘ von PiKey 2020.

der Tod
aus der Serie ‚white bodies‘ Model: Kathrin Brawand

Eigentlich schade, dass alle, zum Teil guten Bilder von zwei Treffen vernichtet werden mussten, da ich das Verhalten des Models nicht akzeptieren konnte.

Fazit: ‚Die Freude war gross, das Glück nur kurz, übrig blieb ein leiser Furz!‘

2018 hat PiKey seine Firma aufgelöst und konzentriert sich vorwiegend auf eigene Kunstprojekte. Alle Webauftritte von PK-Project sind gelöscht!

Veröffentlicht von pikeysartplace

'Es gibt zwei Arten des Schönen: In der einen liegt Anmut, in der anderen liegt Würde.' Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.) 'Music is my life! Painting is my work! Art-Photography is my passion!' PiKey 'Ambitionen in der Kunstszene, habe ich keine, ich mache Kunst, das reicht!' PiKey 'Ich arbeite viel!' PiKey

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: