Glück

Ein goldener Frühlingsmorgen mit Vogelgezwitscher und einer verzauberten Landschaft. Die reifbedeckten Wiesen funkelten in Millionen Lichtern …Ich war so beeindruckt und innerlich betroffen, ein leises Glücksgefühl stieg in mir hoch……Ich begann zu singen, zu jauchzen und war in dieser kleinen Ewigkeit vom Glück getragen, endlich frei zu sein!

Licht

Dieses Glück ist von Dauer, im Gegensatz zum Glück, das Mensch mit Menschen erleben darf….welches meist doch sehr kurz und flüchtig ist.

Das habe ich gelernt, dass ich mit mir im Reinen sein muss, um altes Leid hinter mir zu lassen und mit offenem Sinn der Welt begegne. Aber ich lebe jetzt zurückgezogen, wie ein malender Mönch. Meine Familie ist der Ort wo ich mich sicher und geliebt fühle. Das reicht, mehr brauche ich nicht.

bald Ostern

Ich male, zeichne oder schreibe täglich im Atelier und freue mich auf dieses Jahr, denn die zur Verfügung stehende Zeit ist voll ausgebucht! ‚Innere Bilder‘ ist das neue Arbeitsthema und mein Skizzenbuch ist bald voll.

Täglich meditiere ich und es fällt mir immer leichter innere Bilder zu schauen, was mich sehr mit Freude erfüllt, denn das was ich schaue sind sehr intensive Erlebnisse. Ich kann wirklich Geschautes und selbst produzierte Bilder (Projektioen) immer besser unterscheiden. Eine neue spannende Zeit beginnt jetzt.

‚Siebenbrunnen‘

Veröffentlicht von pikeysartplace

'Es gibt zwei Arten des Schönen: In der einen liegt Anmut, in der anderen liegt Würde.' Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.) 'Music is my life! Painting is my work! Art-Photography is my passion!' PiKey 'Ambitionen in der Kunstszene, habe ich keine, ich mache Kunst, das reicht!' PiKey 'Ich arbeite viel!' PiKey

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: