über Rosen….

Als Gärtner habe ich ein besonderes Verhältnis zu diesen wunderbaren Pflanzen. Rösengewächse sind eine riesige Pflanzenfamilie, dazu gehören auch alle Obstbäume.

viel Arbeit: Ein alter Boskopbaum habe ich ausgehölt, beschnitten und die Rinde gepflegt …zuletzt gibt es eine Baumscheibe.

Im Garten sind die Rosen ein Muss. Wir verwenden meist alte, duftende Sorten, oft kräftige Kletterer für die Gartenhecke. Ich flechte mit den wilden Rosen, lebende Skulpturen, welche erst nach einigen Jahren fertig sind.

Die Rosen begleiten die Menschen seit je, denn die Menschen haben aus wilwachsenden Rosenbüschen alle Sorten gezüchtet. Das gilt auch für die Äpfel aus wilden Büschen wurden alle Sorten und entsprechende Unterlagen gezüchtet.

‚New Dawn‘ (unten) meine Favoritin….in der Mitte eine gelbliche Sorte für schattige Orte, und oben die ‚Louis Odier“ ihr Duft ist betörend!

Heute habe ich unsere Rosen im Garten geschnitten……da wird mir wieder bewusst, wie stachlig einige Sorten sind, autsch, einige laute,wilde Worte und etwas Blut an den Händen….sie können echt zickig sein und es scheint mir, als würden sie Freude daran haben,mich zu picksen….

Wie im Leben……kommt es mir vor, aber das ist eine ganz andere Geschichte..

Lebende Rosenskulptur, vor dem Schnitt….die Gartenkresse bedeckte fast die ganze Installation und hängt nun wie ein trockenes Spinnengewebe da und bewegt sich mit dem Wind….

Veröffentlicht von pikeysartplace

'Es gibt zwei Arten des Schönen: In der einen liegt Anmut, in der anderen liegt Würde.' Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.) 'Music is my life! Painting is my work! Art-Photography is my passion!' PiKey 'Ambitionen in der Kunstszene, habe ich keine, ich mache Kunst, das reicht!' PiKey 'Ich arbeite viel!' PiKey

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: