Zeit der Akeleien

death

Endlich wird es wärmer. Immer mehr Farben leuchten im Garten. Akeleien und Nachtviolen. Letztere duften am Abend wunderbar.

BACK TO THE ROOTS…….ich arbeite nur noch mit dem was mich interessiert, in der Kunst. Das ist die Malerei und die Musik……Die Fotografie ruht seit über 2 Jahren. Schon erstaunt, wie schnell man mit einer gezielten Denunziation ins Vergessen deportiert wird….nun ja, es wahr meine Wahl auszusteigen, und basta.

Ich liebe den Duft der Ölfarben…..Ich habe einige Malereien mit Akt am Laufen….es ist viel Arbeit die Haut im richtigen Licht zu malen. Mit Fotografie war das viel leichter….zudem fehlt mir ein passendes Model, ein Vertrag mit Bezahlung ist die Basis der Zusammenarbeit. Gerne eine andauernde Arbeit…..Mit einem Model habe ich fast 10 Jahre regelmässig gearbeitet, bis es fertig war. Ich arbeite weiter bis jemand auftaucht….

Salomes Geschenk
Salomes Geschenk

Mit dem Bild ‚ Salomes Geschenk‘ verarbeite ich die schmerzhafte Erfahrung , welche ich aus dem Treffen mit einem Model erleben musste……es war der Anfang vom Ende…ich stürzte in die kreative Krise schlechthin und beendete die Fotografie. Mein ganzes Netzwerk löste ich auf. Jetzt nach drei Jahren meldet sich niemand mehr.

Ich zog mich aus allen kreativen Projekten zurück und lebe ein einfaches Leben als malender Mönch….die Menschen sind vorübergehend aus meinem Blickwinkel verschwunden, es ist die Stille die mich nährt…..der Schmerz klingt ab und mein inneres Licht beginnt schüchtern aufzuflackern…..eine innere Leere dürstet nach Frieden….aber es gibt Erfahrungen mit Menschen, welche ich nicht verzeihen kann. Verrat gehört dazu……Das Model KB bekam meine ‚heilige Wut‘ ab, nachdem mir klar wurde, dass sie mich nur benutzt hat, und mein Vertrauen übel missbrauchte.

Da war Schluss. Ich zog den Stecker, da die Situation nicht mehr zu retten war….das warf mich in eine dunkle Zeit. Ich verhandelte mit dem Teufel, schlug dem Tod ein Schnippchen…..und erhob mich aus der Dunkelheit wie Phönix aus der Asche.

Das hatte seinen Preis. Das Vertrauen mit Menschen in der Kunst zusammenzuarbeiten ist zerstört.

Sie brachte die Dunkelheit und den Tod…….

Tod und Wiederauferstehung….Model: Kathrin Brawand

Veröffentlicht von pikeysartplace

'Es gibt zwei Arten des Schönen: In der einen liegt Anmut, in der anderen liegt Würde.' Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.) 'Music is my life! Painting is my work! Art-Photography is my passion!' PiKey 'Ambitionen in der Kunstszene, habe ich keine, ich mache Kunst, das reicht!' PiKey 'Ich arbeite viel!' PiKey

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: