Bildbesprechung 05

,Erinnerung‘

1986 fuhr ich das erste Mal nach Schweden. Ich hatte einen beruflichen Auftrag, für 2 Monate….es wurden 16 Jahre.

Das Ölgemälde malte ich 1988 in Schweden, im Winter…..’Erinnerung‘ betitelte ich das Bild….Im rechten Teil das Rheintal im Herbst (Schweiz), als ich eine Geschichte hinter mir liess, welche ins Leere gelaufen war. Im linken Teil Schweden im Winter. Der erste Winter war eine echte Herausforderung, die Dunkelheit, die Kälte, die ’schüchternen‘ Menschen in einem Land, das ich mir ganz anders vorgestellt hatte…..doch bald wurden die Tage länger und eine neue wunderbare Geschichte begann. Ich traf in einem Schloss meine künftige Frau, so wie Mensch sich das in romantischen Filmen vorstellt. Im Schloss wohnten viele Menschen in einer WG, darunter auch Ursula…..

Sweden – Switzerland, oilpainting 40x60cm

Die Schweiz malte ich in bunten, warmen Herbstfarben. Das Rheintal war und ist irgendwo meine Heimat….überall da wo der Säntis zu sehen ist.

Schweden malte ich leer, in kräftigen Farben. Die Sonnenuntergänge da oben sind im Winter sehr farbig….im ersten Winter war die Ostsee zugefroren und wir wanderten auf dem Eis raus bis das Ufer nicht mehr zu sehen war. Ein Gefühl der Verlassenheit und Leere, sogar auch Angst, denn es war gefährlich auf dem Eis das knischte, stöhnte, laut heulte und plötzlich knallte, dass wir vor Schreck erstarrten, dieses ängstlich Gefühl verliess uns, als der Himmel zu leuchten begann…..völlig durchfroren aber glücklich wanderten wir dem Licht entgegen, das immer surrealer wurde…..diese Lichtstimmung war mein erstes tiefes Erlebnis in der Natur, welche im Norden damals noch intakt war, obwohl Tschernobyl gerade das halbe Land verseucht hatte, der Schnee im Norden grün gefärbt war und der saure Regen ein großes Problem war…..ich verdrängte diesen Aspekt und gab mich dem Leben im Hier und Jetzt hin…….

Veröffentlicht von pikeysartplace

'Es gibt zwei Arten des Schönen: In der einen liegt Anmut, in der anderen liegt Würde.' Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.) 'Music is my life! Painting is my work! Art-Photography is my passion!' PiKey 'Ambitionen in der Kunstszene, habe ich keine, ich mache Kunst, das reicht!' PiKey 'Ich arbeite viel!' PiKey

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: