Bildbesprechung 08

Watercolours
fjord in Norway

Auf allen Reisen habe ich immer die Aquarellmalsachen dabei. Wenn immer möglich, mache ich Skizzen oder direkt ein Landschaftsbild mit Wasserfarben. Mit den Farben versuche ich die Stimmung im Licht und in der Landschaft wiederzugeben.

Ich habe mehrere Plätze auf der Welt, bei denen ich öfter am Malen bin, was je nach Jahreszeit ganz verschiedene Bilder ergibt.

Norwegen war für mich eine Erleuchtung. Das fantastische Licht im Sommer hat meine Farbpalette um viele Nuancen erweitert. Die wunderbaren Landschaften laden ja geradezu ein, inne zuhalten und das Gesehene auf ein Stück Papier zu bringen.

Dieser Fjord ist nördlich von Mosjøen fast am Polarkreis. Die Tiefe in der Landschaft mit den wunderbaren Lichtverhältnissen, welche stets sehr schnell sich ändern, ist sehr eindrücklich. Die starke Natur trägt das Ihre dazu bei.

Bei Ausstellungen habe ich früher sehr viele Aquarelle verkauft. Damit können sich Menschen sehr leicht identifizieren, was sie oft zu einem Kauf hinreissen liess.

In den letzten Jahren male ich weniger draussen. Ich wohne zwar in einer intakten vor-alpinen Naturlandschaft, aber mein Schwergewicht liegt aktuell bei der Ölmalerei im Atelier.

Betrachte ich ein Aquarell, bin ich sofort wieder da, wo ich es gemalt habe. Ich erinnere mich mit allen Sinnen, eine Art Flash-back. Hier rieche ich sofort die Wiese, höre die Insekten brummen, die Möwen klagen und weit draussen vielleicht das Horn eines Schiffes das sich mit dem Donnern des sich nahenden Gewitters vermischt……

Veröffentlicht von pikeysartplace

'Es gibt zwei Arten des Schönen: In der einen liegt Anmut, in der anderen liegt Würde.' Marcus Tullius Cicero (106 - 43 v. Chr.) 'Music is my life! Painting is my work! Art-Photography is my passion!' PiKey 'Ambitionen in der Kunstszene, habe ich keine, ich mache Kunst, das reicht!' PiKey 'Ich arbeite viel!' PiKey

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: