Aus dem Tagebuch eines Künstlers…

Seit 65 Jahren bin ich hier. Eine lange Zeit. Seit ich denken kann bin ich kreativ, ich kann nicht anders. ‚Leben heisst leiden‘ hat schon Buddha erkannt. Meine Arbeit versucht etwas Licht im Betrachter zu erzeugen, denn das Licht in uns müssen wir selber anzünden, indem wir lieben was wir machen. Ich arbeite stets mit„Aus dem Tagebuch eines Künstlers…“ weiterlesen

Bildbesprechung 04

Viele Models, mit denen ich arbeitete, sassen auch still um sich zeichnen zu lassen. Ich erstelle meist einige Skizzen, welche ich später für Ölbilder verwende. Seit ich nicht mehr regelmässig fotografisch arbeite und ich meine hauparbeit auf die Musik und die Malerei verlagert habe, melden sich nur noch wenige Models für eine Zusammenarbeit. Im Juli„Bildbesprechung 04“ weiterlesen

Bildbesprechung 01

Das erste Ölgemälde in der Rubrik ‚Bildbesprechung‘ malte ich 1999 in Schweden. Im Norden meditierte ich regelmässig und versuchte die geschaute Welt in Bildern darzustellen. Der ‚multidimensionale Raum’…..so nenne ich die Arbeit. Wie Seifenblasen, bilden sich neue Welten , und andere vergehen, Galaxien, ja, das gesammte Weltall ist auch nur eine Art Kugelraum in ständiger„Bildbesprechung 01“ weiterlesen

Morning has broken…

Nach der Morgenmeditation ab 04.00 Uhr, lege ich mir einen tollen Song ins Ohr. Heute ist es ‚Zucchero‘ mit einem Song der einfach nur ‚geil‘ ist. ‚Nel mio cuore sono un italiano, viva la musica’….der Song trifft grad mein Lebensgefühl sehr gut. Draussen wird es hell und ich fliege mit der Musik weg, ……der Kaffee„Morning has broken…“ weiterlesen

Kitsch ist schön und süss…

‚Kitsch steht zumeist abwertend gemeinsprachlich für einen aus Sicht des Betrachters minderwertigen Gefühlsausdruck. In Gegensatz gebracht zu einer künstlerischen Bemühung um das Wahre oder das Schöne, werten Kritiker einen zu einfachen Weg, Gefühle auszudrücken, als sentimental, trivial oder kitschig.‘‚WikipediaNach über 40 Jahren erfolgloser Arbeit mit ‚Kunst‘ bleibt mir nur noch der ‚Kitsch‘ übrig, um die„Kitsch ist schön und süss…“ weiterlesen

Galerie im Februar 2021

So richtig Fahrt nahm die Fotografie vor 11 Jahren auf….plötzlich hatte ich soviele Anfragen dass ich nicht alle annehmen konnte. Bald kamen die schönsten und interessantesten Models von überall her, aus allen Ecken des Planeten…… Mit einigen Models arbeitete ich mehrere Jahre regelmäßig! Danke!

Glück

Ein goldener Frühlingsmorgen mit Vogelgezwitscher und einer verzauberten Landschaft. Die reifbedeckten Wiesen funkelten in Millionen Lichtern …Ich war so beeindruckt und innerlich betroffen, ein leises Glücksgefühl stieg in mir hoch……Ich begann zu singen, zu jauchzen und war in dieser kleinen Ewigkeit vom Glück getragen, endlich frei zu sein! Dieses Glück ist von Dauer, im Gegensatz„Glück“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: