Kitsch ist schön und süss…

‚Kitsch steht zumeist abwertend gemeinsprachlich für einen aus Sicht des Betrachters minderwertigen Gefühlsausdruck. In Gegensatz gebracht zu einer künstlerischen Bemühung um das Wahre oder das Schöne, werten Kritiker einen zu einfachen Weg, Gefühle auszudrücken, als sentimental, trivial oder kitschig.‘‚WikipediaNach über 40 Jahren erfolgloser Arbeit mit ‚Kunst‘ bleibt mir nur noch der ‚Kitsch‘ übrig, um die„Kitsch ist schön und süss…“ weiterlesen

Ende ‚PK-Project‘

Seit ich ‚PK-Project‘ vor 3 Jahren aufgelöst und alle dazugehörenden Webauftritte beendet habe, mag ich nicht mehr richtig mit meiner neuen Kunstseite zu arbeiten…ich habe unzählige Webseiten seit 1998 programmiert, aber alles was Spass machte verschwand.Z. Bsp habe ich eine Seite um 2000 rum komplett mit Flash erarbeitet, was für ein Energieaufwand, nächtelang habe ich„Ende ‚PK-Project‘“ weiterlesen

Fanpost

Es gibt arme Seelen, welche mich umschwärmten als es gut lief, viele falsche Freunde, keine echtes Interesse an meiner Arbeit. Nur Absichten…..Hier ein Beispiel einer unrühmlichen Geschichte eines Fans, der zur ‚Persona non grata‘ wurde. So nicht Herr Poe vom ‚Fotonstudio Hanau‘: Fanpost ‚Klartext: Wenn Du nicht möchtest, dass alle Modelle von der Sache erfahren„Fanpost“ weiterlesen

PiKey August 2020

Neuanfang Nach bald 4 Jahren andauernder Umwälzungen, persönlichen Dramen und Feindschaften, welche aus Neid und Argsinn enstanden…..nach über 20 Jahren Arbeit mit Models aus der ganzen Welt, viele Projekte mit Profis, unzählige Workshops, Shootings, Coachings und und….all die Zeit nur positive Rückmeldungen, bis vor einpaar Jahren KathrinB auftauchte. Sie brachte den Anstoss zum Absturz; im„PiKey August 2020“ weiterlesen

Eine traurige Geschichte

wie aus falscher Freundschaft echte Feindschaft wurde. Am 17.5.2017 besuchte mich Kathrin Brawand aus Frankreich, nachdem sie längere Zeit um ein Shooting angefragt hatte. Wir wurden uns schnell einig mit TfP-Vertrag-Aktshooting, in meinem Studio. Nach dem ersten Treffen wollte das Model unbedingt nochmal kommen. zwei Wochen später gab es ein weiteres Shooting. Es war ein„Eine traurige Geschichte“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: