Bildbesprechung 05

,Erinnerung‘ 1986 fuhr ich das erste Mal nach Schweden. Ich hatte einen beruflichen Auftrag, für 2 Monate….es wurden 16 Jahre. Das Ölgemälde malte ich 1988 in Schweden, im Winter…..’Erinnerung‘ betitelte ich das Bild….Im rechten Teil das Rheintal im Herbst (Schweiz), als ich eine Geschichte hinter mir liess, welche ins Leere gelaufen war. Im linken Teil„Bildbesprechung 05“ weiterlesen

Bildbesprechung 04

Viele Models, mit denen ich arbeitete, sassen auch still um sich zeichnen zu lassen. Ich erstelle meist einige Skizzen, welche ich später für Ölbilder verwende. Seit ich nicht mehr regelmässig fotografisch arbeite und ich meine hauparbeit auf die Musik und die Malerei verlagert habe, melden sich nur noch wenige Models für eine Zusammenarbeit. Im Juli„Bildbesprechung 04“ weiterlesen

No more art, just work

Soon 50 years work as artist…..I still work alot with music and painting.But after more then 40 years with concerts, exhibitions, workshops and a lot of artprojects, I lost the motivation to work with people from the artscene…..40 years i tried to inspire people, but I failed.So I ended all puplicwork 3 years ago…..and I„No more art, just work“ weiterlesen

Bildbesprechung 01

Das erste Ölgemälde in der Rubrik ‚Bildbesprechung‘ malte ich 1999 in Schweden. Im Norden meditierte ich regelmässig und versuchte die geschaute Welt in Bildern darzustellen. Der ‚multidimensionale Raum’…..so nenne ich die Arbeit. Wie Seifenblasen, bilden sich neue Welten , und andere vergehen, Galaxien, ja, das gesammte Weltall ist auch nur eine Art Kugelraum in ständiger„Bildbesprechung 01“ weiterlesen

Kitsch ist schön und süss…

‚Kitsch steht zumeist abwertend gemeinsprachlich für einen aus Sicht des Betrachters minderwertigen Gefühlsausdruck. In Gegensatz gebracht zu einer künstlerischen Bemühung um das Wahre oder das Schöne, werten Kritiker einen zu einfachen Weg, Gefühle auszudrücken, als sentimental, trivial oder kitschig.‘‚WikipediaNach über 40 Jahren erfolgloser Arbeit mit ‚Kunst‘ bleibt mir nur noch der ‚Kitsch‘ übrig, um die„Kitsch ist schön und süss…“ weiterlesen

New dawn

Everytime when I work with selfportraits, it is a new start in a new ’space‘ that opens, like a new level of making Art….I am a painter. I paint what I see. Landscapes, Portraits and nudes, beauty itself. I start early in the morning with coffee and zigarettes…..just now I study and learn how to„New dawn“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: